Dimmbare LED Beleuchtung wird von Mann gesteuert

Dimmbare LED Beleuchtung - perfektes Licht zu jeder Tageszeit

kurz & bündig
  • Dimmbare LED Beleuchtung spart Energie & Kosten
  • Die Arbeitsatmosphäre kann positiv beeinflusst werden
  • Nicht jedes Leuchtmittel ist dimmbar
  • Blendfrei und mit hoher Flexibilität überzeugen dimmbare LED Leuchten in jedem Beleuchtungskonzept

Dimmbare Beleuchtung am Arbeitsplatz

Hohe Stromkosten? Jetzt Energieverbrauch herunter dimmen! Neben einer ruhigen Arbeitsatmosphäre immer den bestmöglich ausgeleuchteten Arbeitsplatz, der ganz nebenbei zusätzlich die Stromkosten senkt.

Neben den Möglichkeiten, die Lichtgestaltung eines Raumes ideal zu nutzen, erfahren Sie, welchen Fehler die meisten Unternehmen beim Kauf von LEDs und LED Dimmern machen und warum nicht alle Modelle
untereinander kompatibel sind. 

Hier kommt Licht ins Dunkel und dank moderner Technik die Frage: Wieviel Prozent sollen es sein?

Dimmbare LED Beleuchtung am Arbeitsplatz in der Halle

Dimmbare Beleuchtung am Arbeitsplatz

Hohe Stromkosten? Jetzt Energieverbrauch herunter dimmen! Neben einer ruhigen Arbeitsatmosphäre immer den bestmöglich ausgeleuchteten Arbeitsplatz, der ganz nebenbei zusätzlich die Stromkosten senkt.

Neben den Möglichkeiten, die Lichtgestaltung eines Raumes ideal zu nutzen, erfahren Sie, welchen Fehler die meisten Unternehmen beim Kauf von LEDs und LED Dimmern machen und warum nicht alle Modelle
untereinander kompatibel sind.

Hier kommt Licht ins Dunkel und dank moderner Technik die Frage: Wieviel Prozent sollen es sein?

Dimmbare LED Beleuchtung in der Halle am Arbeitsplatz

Ist volle Beleuchtung immer notwendig? Eine Lösung für zu hohe Stromkosten: Dimmbare LED Beleuchtung.

Vom kleinen Einzelunternehmen bis zum internationalen Großkonzern wurden die Vorteile von LED Beleuchtung am Arbeitsplatz bereits erkannt und mit jeder Modernisierung fortlaufend nachgerüstet. Ein Schritt, der lange undenkbar war, galten die LEDs doch noch vor kurzer Zeit als kalte, künstliche Lichtquellen, die sich nicht dimmen lassen. Ein kostenintensiver Irrglaube: Denn beide (vermeintlich geglaubten) Nachteile sind nicht haltbar: Dimmbare LED Beleuchtung lässt in Büros angenehme Stimmung in verschiedenen Lichtfarben & -intensitäten einziehen und sorgt blendfrei und flexibel für die richtige Beleuchtung bei jedem Wetter! Die sinkenden Kosten für Energie sind dabei nur ein Nebeneffekt, doch definitiv einer der smartesten Art!

Komfort der Extraklasse - dimmbare LED Beleuchtung

Statt seitenlange Produktbeschreibungen in Schriftgröße 2 zu durchsuchen oder wahlweise stundenlang in der Warteschlange des Produzenten zu verweilen, fragen Sie einfach direkt die Experten: Denn ob die Dimmfunktion einer LED funktioniert und die dimmbaren Lampen das erfüllen, was sie laut Hersteller versprechen, liegt oftmals nicht an der Leuchte selbst. Die Kompatibilität von Leuchte und LED Dimmer ist durch nicht normierte Schnittstellen für Verbraucher oft verwirrend und führt zu finanziellen Einbußen, die nicht selten erst in letzter Instanz durch Lichtexperten gerettet werden. Kosten, die bei sofortigem Zurate-Ziehen der Lichtprofis ganz einfach vermieden werden: Denn entscheidend für die Kompatibilität von LED Dimmer und dimmbarer Lampe ist die Wattzahl der LED-Leuchte, die im Lastbereich des Dimmers liegen muss. Doch was heißt das und woran erkenne ich das Match aus Dimmer und LED Leuchte?

Helligkeit nach Maß: Wie funktioniert ein Dimmer?

Das Grundprinzip leuchtet wortwörtlich ein und ist schnell erklärt: Je mehr Strom durch eine LED-Leuchte fließt, desto mehr Licht wird erzeugt. Das Dimmen der Helligkeit führt so zur Reduktion der Energiezufuhr und legt einen versteckten Vorteil der Beleuchtungsflexibilität offen: Denn dimmbare LED-Leuchten sind echte Energiesparer und senken den Energieverbrauch von Unternehmen nachhaltig! Wer hier etwas tiefer in die Materie eintauchen möchte, kann mit unseren Experten fachsimpeln: Bei LED Leuchten mit Dimmfunktion wird der Strom entlang der Spannungs-Kennlinie der Leuchtdiode verändert, die Helligkeit orientiert sich so direkt am Stromverbrauch.

Vereinfacht: Von 0 bis 100 % lässt sich die Leistung des Leuchtmittels, also die Helligkeit, flexibel regulieren – der kleine technische Helfer: eine Phasenabschnittsteuerung.

„Bei einer Phasenabschnittsteuerung wird die Lampe bzw. die Ansteuerung für die LED bei dem gewünschten Phasenwinkel abgeschaltet. Der Strom wird nach dem Nulldurchgang sofort eingeschaltet und vor dem nächsten Nulldurchgang wieder ausgeschaltet. Die für LED geeigneten Dimmer kommen einer geringen oder sogar ohne Mindestlast aus.“

Mit der Kennzeichnung RL auf dem Gerät eignen sich die Steuerelemente zum Dimmen von Glühleuchten, 230 Volt Halogenlampen und auch für viele LEDS. Der kostensparende Vorteil bietet sich vorrangig bei der zuletzt genannten Leuchtmitteln, Voraussetzung: Das spezifische Modell muss konkret für die vorliegende Art des Dimmers geeignet sein.

Vorsicht: Ist jedes Leuchtmittel zu Dimmen geeignet?

Dimmbarkeit Licht

Die kurze Antwort zu Ihrer Sicherheit vorweg: Nein, es gibt erhebliche Unterschiede. Wenn Leuchtmittel nicht als „dimmable“ oder „dimmbar“ gekennzeichnet sind, erfüllen sie diese Funktion auch nicht per se. Die Bedienung der dimmbaren LED-Beleuchtung ist sehr einfach, wenn dieses richtig montiert und intelligent in das bestehende Beleuchtungskonzept des Raumes integriert ist. Ein weiterer Vorteil entsteht dann, wenn erfahrene Lichtexperten am Werk sind: Denn auf die individuellen Lichtverhältnisse der Räumlichkeiten angepasst, ergänzt das Beleuchtungskonzept das Tageslicht und fügt sich ergänzend in die Helligkeit der Sonne ein. Statt vollständig aktivierter Deckenbeleuchtung ist so die prozentuale Zuschaltung der dimmbaren LED Deckenleuchte nicht nur möglich, sondern auch kostensparend: Denn geringere Helligkeit verbraucht weniger Strom und führt zur Reduktion der Energiekosten.

Die kurze Antwort zu Ihrer Sicherheit vorweg: Nein, es gibt erhebliche Unterschiede. Wenn Leuchtmittel nicht als „dimmable“ oder „dimmbar“ gekennzeichnet sind, erfüllen sie diese Funktion auch nicht per se. Die Bedienung der dimmbaren LED-Beleuchtung ist sehr einfach, wenn dieses richtig montiert und intelligent in das bestehende Beleuchtungskonzept des Raumes integriert ist. Ein weiterer Vorteil entsteht dann, wenn erfahrene Lichtexperten am Werk sind: Denn auf die individuellen Lichtverhältnisse der Räumlichkeiten angepasst, ergänzt das Beleuchtungskonzept das Tageslicht und fügt sich ergänzend in die Helligkeit der Sonne ein. Statt vollständig aktivierter Deckenbeleuchtung ist so die prozentuale Zuschaltung der dimmbaren LED Deckenleuchte nicht nur möglich, sondern auch kostensparend: Denn geringere Helligkeit verbraucht weniger Strom und führt zur Reduktion der Energiekosten.

Dimmbarkeit Licht

Blendfrei und mit hoher Flexibilität überzeugen dimmbare LED Leuchten in jedem Beleuchtungskonzept. Jedem Mitarbeiter steht es frei, universell und flexibel für jeden Arbeitsplatz die individuelle Entscheidung über Farbtemperaturen und Lichtintensität zu treffen: Ob neutral-weiß, warm-weiß oder Abstufungen dazwischen; blendfreies Licht mit höchster Flexibilität ebnet den Weg zu hoher Produktivität in angenehmster Arbeitsatmosphäre.

Kopfschmerzen: Das Licht flackert beim Dimmen!

Und das ist das beste Indiz: Wird ein nicht explizit als „dimmbar“ gekennzeichnetes Leuchtmittel in das bestehende Beleuchtungskonzept eines Raumes integriert und versucht, über einen LED-Dimmer zu regulieren, führt das zu unangenehmen Flackern und störenden Brummen. Kopfschmerzen und Müdigkeit sind die direkte Folge, die spezifisch im Arbeitsumfeld zur Verringerung der Mitarbeiterproduktivität führen. 

Und das ist das beste Indiz: Wird ein nicht explizit als „dimmbar“ gekennzeichnetes Leuchtmittel in das bestehende Beleuchtungskonzept eines Raumes integriert und versucht, über einen LED-Dimmer zu regulieren, führt das zu unangenehmen Flackern und störenden Brummen. Kopfschmerzen und Müdigkeit sind die direkte Folge, die spezifisch im Arbeitsumfeld zur Verringerung der Mitarbeiterproduktivität führen. 

Der Grund: Herkömmliche Dimmer für Glüh- oder Halogenleuchten reichen nicht aus, da die LED mit wesentlich weniger Leistung auskommt und herkömmliche Dimmer eine Mindestlast brauchen.

Was droht: Kaputte Leuchtmitteln, erschöpftes Personal und Unwohlsein am Arbeitsplatz – statt dem gewünschten Effekt, eine lichtoptimierte und gesundheitsfördernde Arbeitsumgebung zu schaffen!

Grundsätzlich müssen demnach solche Dimmgeräte verbaut werden, die speziell für die LEDs geeignet sind. Werden Alternativen integriert, die auf Glühlampen oder andere Leuchtmittel ausgelegt sind, erhalten Sie bestenfalls flackernde Leuchten – oder überhaupt kein Licht.

LED Leuchten dimmen

Statt Kurzschlüsse, Fehlinvestitionen und Kopfschmerzen zu riskieren, direkt zu angenehmer Lichtatmosphäre am Arbeitsplatz wechseln: Das perfekte visuelle Ambiente für jeden Schreibtisch schaffen unsere Lichtexperten dank individueller Lichtplanung. Damit bleibt die aufwändige Suche nach miteinander kompatiblen Techniken und Modellen fern von Ihrem Arbeitsplatz. Die Gesundheit der Mitarbeiter macht es deutlich: Erleben Sie den Einfluss von Licht am Arbeitsplatz und die Kostenersparnis durch effiziente Modernisierungen.

Kontaktieren Sie die Experten der SAXONiA Licht und lernen Sie maximalen Komfort am Arbeitsplatz kennen.

Sie interessieren sich für Dimmbare LED Beleuchtung?

Dann vereinbaren Sie direkt und unverbindlich einen Termin mit unseren Lichtexperten. Wir beraten Sie zu Ihrer individuellen Situation und finden die optimale Lösung.

Vom 03. bis zum 08. März 2024 findet auf dem Frankfurter
Messegelände die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik,
die light + building statt.

Wir freuen uns über zahlreiche begeisterte Besucher.
Ihr findet uns in der Halle 4.1 am Stand E60.