Lichtmanagement

Überlassen Sie einer intelligenten Lichtsteuerung die bedarfsgerechte Ausleuchtung Ihrer Räume, Hallen oder Außenanlagen.
Sparen Sie zusätzlich bis zu 55% Ihrer Beleuchtungskosten.

Das richtige Licht am richtigen Ort zur richtigen Zeit

Licht dort wo man es braucht. Eine automatische Lichtsteuerung hilft Ihnen Ihre Beleuchtungskosten weiter zu senken. Mit einer Kombination aus Tageslichtsteuerung und Präsenz- sowie Bewegungserfassung lassen sich Ihre Kosten für die Beleuchtung um bis zu weitere 55% senken.

Dabei machen wir es Ihnen einfach und effizient. Egal ob Neubau oder Bestandsimmobilie unser zuverlässiges Lichtmanagement übernimmt für Sie die individuelle Schaltung und Dimmung der Beleuchtung. Ein manuelles Eingreifen ist nicht notwendig.

Tageslichtsteuerungen sparen bis zu 35% Ihrer Energiekosten

Bei der Tageslichtsteuerung messen Lichtsensoren das einfallende Tageslicht in Gebäuden und Außenanlagen. 

Das Lichtmanagementsystem dimmt die Leuchten anhand der übermittelten Sensorwerte und der vorgegebenen Anforderungen an die Beleuchtungsstärke. Bei ausreichend Tageslicht kann die Beleuchtung auch vollständig abgeschalten werden.

Bei Außenbeleuchtungen und Gebäuden mit großen Fensterflächen oder Oberlichtern ist der Einsatz einer tageslichtabhängigen Steuerung von großem Nutzen.

Präsenz- und Bewegungssteuerung sorgen für weitere Einsparungen

Oft haben Lichtinstallationen niedrige oder wechselnde Präsenzen von Personen und Fahrzeugen. Durch eine Präsenz- bzw Bewegungserkennung lässt sich die Beleuchtung entsprechend dem individuellen Bedarf zu-, abschalten oder dimmen.

Nur bei erfasster Anwesenheit oder Bewegung geben die Sensoren den Befehl zur Ausleuchtung.

Diese Steuerung ist in Lagern, Fluren und Treppenhäusern, aber auch in der kommunalen Straßenbeleuchtung weit verbreitet.

Eine Kombination aus Tageslicht- und Präsenzsteuerung ist oftmals sinnvoll und kann für weitere Einsparungen sorgen.

Technischer Aufbau

Eine Lichtsteuerung erfolgt in der Regel über das analoge 1-10V oder das digitale DALI Signal. Wer auf das Verlegen von Kabeln verzichten möchte, kann die Beleuchtungsanlage auch mit einer ZigBee Funksteuerung ausstatten.

Die Bedienung der Komponenten kann unterschiedlich erfolgen:

  • manuell z.B. direkt am Sensor oder mittels Wanddimmer
  • einer Fernbedienung
  • einer digitale Anwendung per PC und/oder App

Eine digitale Anwendung für das Lichtmanagement vereint alle Komponenten. 
Sie dient zur Abstimmung und dem Datenaustausch zwischen allen Akteuren. Über eine intuitive Benutzeroberfläche per PC oder App lassen sich Sensoren kalibrieren, Lichtszenen programmieren und Leuchten sowohl in Gruppen als auch individuell ansteuern.

0-10V Dimmung
DALI
zigbee