Finanzierung

Sie möchten Ihre Liquidität erhalten, Ihr Eigenkapital schonen und trotzdem sofort bares Geld sparen? Finanzieren Sie Ihre neue
LED Beleuchtung ohne finanziellen Mehraufwand.

Investition ohne Budget

Energiekosten sind eines der wichtigsten Themen für jedes Unternehmen. LED Beleuchtungen verbrauchen gegenüber der herkömmlichen Beleuchtung bis zu 70% weniger Energie. Dadurch hat die Umrüstung auf LED in der Regel eine kurze Amortisationszeit, oftmals deutlich unter 3 Jahren.

Verwenden Sie diese Einsparung zum Investieren!

Durch die Flexibilität unserer Finanzierungsmodelle lässt sich die Tilgung in vergleichbarer Höhe wie die Energieeinsparung gestalten und Ihre Liquidität bleibt erhalten.

Für eine unkomplizierte Anschaffung Ihrer neuen Beleuchtung samt Installation und Planung bieten wir Ihnen attraktive Angebote. Dabei ist es egal ob es sich um Finanzierung im klassischen Sinne, Mietkauf, Leasing oder auch um verschiedenste Contracting Modelle handelt.

Vorteile Mietkauf:

  • Ihre Liquidität und Bonität bleiben erhalten
  • Planungssicherheit durch konstante Mietkaufzahlungen
  • die gesamte Umsatzsteuer ist zu Laufzeitbeginn abzugsfähig
  • die Abschreibungen und Zinszahlungen sind steuerlich abzugsfähige Betriebsausgaben
  • der Mietkäufer wird sofort wirtschaftlicher Eigentümer
  • Möglichkeit der Inanspruchnahme von Investitionszulagen, Fördergeldern oder Sonderabschreibungen
  • der Mietkauf ist der Erwerb des Eigentums auf Raten

Vorteile Leasing: 

  • Ihre Liquidität und Bonität bleiben erhalten
  • Planungssicherheit durch konstante Leasingraten
  • Leasingraten sind als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar
  • Leasing ist bilanzneutral, Leasinggesellschaft bleibt wirtschaftlicher Eigentümer
  • Leasing erfordert grundsätzlich keine Hinterlegung von Sicherheiten
  • Kein Finanzierungsrisiko
  • am Ende der Laufzeit verbleibt die Wahl, ob die Anlage zum Restwert gekauft, an den Leasinggeber rücküberführt oder mit einer Anschlussfinanzierung weiterbetrieben werden soll

Vorteile Contracting: 

  • Ihre Liquidität und Bonität bleiben erhalten
  • Planungssicherheit durch konstante Contractingraten
  • Contractingraten sind als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar
  • Contracting ist bilanzneutral, der Contractor bleibt wirtschaftlicher Eigentümer
  • Contracting erfordert keine Hinterlegung von Sicherheiten
  • Investitionsrisiko trägt der Contractor
  • Contractor betreibt und wartet die Anlage über die gesamte Vertragslaufzeit
  • Lichtanlage kann nach Vertragsende übernommen oder eine Vertragsverlängerung vereinbart werden

Die Finanzierung Ihrer Beleuchtungsanlage

Eine Investition in die Zukunft.

In vielen Unternehmen und Kommunen steht nur begrenzt Kapital für Modernisierungsmaßnahmen zur Verfügung. Kurze Produktionszeiten, lange Zahlungsziele und schnelle Reaktionszeiten stellen zusätzliche Herausforderungen an die Liquiditätsplanung.

Dabei ist die Investition in eine neue LED Beleuchtungsanlage immer gut angelegtes Geld. Sie sparen nicht nur langfristig Energie ein – auch der Leuchtmitteltausch entfällt und die Wartungsintervalle sinken.

Die Anschaffungskosten können wir durch verschiedene Finanzierungsmodelle lösen – Statt einer größeren Investitionssumme zahlen Sie einfach regelmäßige Raten. Das schont Ihre Liquidität und gibt Ihnen die nötige Flexibilität, um kurzfristig auf Angebote reagieren zu können. 

Wir erstellen nicht nur das passende Beleuchtungskonzept, sondern bieten Ihnen auch verschiedene Finanzierungslösungen an.

Keine Investitionskosten

Eine Finanzierung schont die Liquidität Ihres Unternehmens. Die Investitionskosten entfallen und das Kapital kann anderen Unternehmensbereichen zugutekommen.

Finanzierung durch Einsparung

Oftmals lässt sich die neue Beleuchtung über die Einsparungen bei den Energiekosten gegenfinanzieren. 

Bilanzneutralität

Je nach Finanzierungsform bleibt die Eigenkapitalquote durch die bilanzneutrale Ausgestaltung unverändert – und damit auch Ihre Bonität.

Die Vorteile einer Finanzierung

CO₂ Einsparung

Sie senken nachhaltig Ihre CO₂ Emissionen und verbessern die Ökobilanz Ihres Unternehmens. Damit senken Sie den Energieverbrauch und leisten Ihren Beitrag zum Klimaschutz.

Arbeitsumfeld verbessern

Eine neue LED Beleuchtungsanlage bringt sofort besseres Licht in Ihr Unternehmen. Davon profitieren Ihre Mitarbeiter, die Arbeitsprozesse und letztendlich der gesamte Betrieb.

Entlastung

Wir übernehmen alle Aufgaben rund um das Thema Beleuchtung für Sie, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Ihr Unternehmen im besten Licht

Als Komplettdienstleister beschränken wir uns nicht nur auf rein technische Fragestellungen wie Lichtberechnungen und Installationsarbeiten.

Wir stehen Ihnen mit umfassenden Services auf ganzer Linie zur Seite. Dabei unterstützen wir Sie bei der Projektplanung genauso wie bei der Wahl der optimalen Finanzierung.

Verschaffen Sie sich einen kurzen Überblick über die gängigsten Finanzierungsformen – und finden Sie in einem persönlichen Gespräch mit uns heraus, welche am besten zu Ihnen passt.

Finanzierungsangebote für Ihr Unternehmen

Mietkauf

Der Mietkauf ist wie ein Kauf auf Kredit zu verstehen. Die Beleuchtungsanlage geht direkt in Ihr Eigentum über, der Eigentumsvorbehalt verbleibt bei der Bank und erlischt nach Erfüllung des Vertrages.    

Vorteile Mietkauf

  • Ihre Liquidität und Bonität bleiben erhalten
  • Planungssicherheit durch konstante Mietkaufzahlungen
  • die gesamte Umsatzsteuer ist zu Laufzeitbeginn abzugsfähig
  • die Abschreibungen und Zinszahlungen sind steuerlich abzugsfähige Betriebsausgaben
  • der Mietkäufer wird sofort wirtschaftlicher Eigentümer
  • Möglichkeit der Inanspruchnahme von Investitionszulagen, Fördergeldern oder Sonderabschreibungen
  • der Mietkauf ist der Erwerb des Eigentums auf Raten

Nachteile Mietkauf

  • Der Mietkauf wird voll in der Bilanz aufgeführt und im Anlagevermögen ausgewiesen 
  • Eigentumsvorbehalt der Bank
  • Zu Beginn des Vertrages ist die vollständige Mehrwertsteuer fällig
  • Risiko und Betrieb der Beleuchtungsanlage liegen beim Unternehmen

Leasing

Das Leasing einer Beleuchtungsanlage funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie bei Firmenwagen. Nach dem Ende der Vertragslaufzeit können Sie entscheiden, ob Sie die Beleuchtungsanlage zum Restkaufwert übernehmen, zurückgeben oder den Vertrag verlängern.

Vorteile Leasing

  • Ihre Liquidität und Bonität bleiben erhalten
  • Planungssicherheit durch konstante Leasingraten
  • Leasingraten sind als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar
  • Leasing ist bilanzneutral, Leasinggesellschaft bleibt wirtschaftlicher Eigentümer
  • Leasing erfordert grundsätzlich keine Hinterlegung von Sicherheiten
  • Kein Finanzierungsrisiko
  • am Ende der Laufzeit verbleibt die Wahl, ob die Anlage zum Restwert gekauft, an den Leasinggeber rücküberführt oder mit einer Anschlussfinanzierung weiterbetrieben werden soll

Nachteile Leasing

  • Während der Leasingdauer ist der Leasinggeber der Eigentümer der Beleuchtungsanlage
  • Leasingverträge sind nicht vorzeitig kündbar
  • Der Leasingnehmer muss sich selbst um Mängel und Beanstandungen kümmern
  • Leasing ist in der Regel teurer als eine Fremdfinanzierung (zB. Kredit oder Mietkauf)

Contracting

Ihr Unternehmen investiert nicht selbst in eine neue Beleuchtungsanlage, sondern lagert die Investition vollständig an einen Contractor aus. Als Gegenleistung erhält der Contractor eine monatliche Rate.

Vorteile Contracting

  • Ihre Liquidität und Bonität bleiben erhalten.
  • Absolute Planungssicherheit durch konstante Contractingraten.
  • Contractingraten sind als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar.
  • Sie können Ihre neue Beleuchtungsanlage zeitnah umsetzen – selbst bei knappem Budget.
  • Der Contractor betreibt und wartet die Beleuchtungsanlage über die gesamte Vertragslaufzeit.
  • Contracting ist bilanzneutral – der Contractor wird zum wirtschaftlichen Eigentümer.
  • Sie haben die Wahl: Sie können die Beleuchtungsanlage zum Vertragsende übernehmen oder eine Vertragsverlängerung vereinbaren.  

Nachteile Contracting

  • Einbau, Betrieb und Wartung schlagen sich in den Raten nieder
  • Das Honorar des Contractors berechnet sich nach der Höhe der Investition
  • Höhere Gesamtkosten als bei Mietkauf oder Leasing, da der Contractor sein Risiko mit einberechnet
  • Die Beleuchtungsanlage geht während der gesamten Laufzeit nicht in Ihren Besitz über

Förderung für die Umrüstung auf LED Beleuchtung

In Deutschland ist Nachhaltigkeit politisch gewünscht und wird entsprechend unterstützt. Es gibt diverse Förderprogramme, die die Umstellung und Neuanschaffung von LED Beleuchtungssystemen unterstützen.

Wir unterstützen Sie bei:

Dabei greifen wir auf eine große Anzahl von Erfahrungswerten aus geförderten Beleuchtungsprojekten zurück. 

Aktuelle Förderprogramme

BEG Förderung

Allgemein

Die BEG Förderung unterstützt energetische Sanierungen an Bestandsgebäuden, unter anderem die Beleuchtungssanierung.

Um die Förderung zu erhalten, brauchen Sie die Bestätigung eines offiziellen Energieeffizienz-Experten

Wer wird gefördert?

  • Privatpersonen und Wohnungseigentümergemeinschaften
  • Freiberuflich Tätige
  • Kommunale Gebietskörperschaften sowie kommunale Gemeinde- und Zweckverbände
  • Rechtlich unselbstständige Eigenbetriebe von kommunalen Gebietskörperschaften
  • Gemeinnützige Organisationen und Kirchen
  • Unternehmen, Einzelunternehmer und kommunale Unternehmen
  • Sonstige juristische Personen des Privatrechts, einschließlich Wohnungsbaugenossenschaften

Was wird gefördert?

  • Umrüstung in Bestandsgebäuden auf effiziente Beleuchtungssysteme
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Installationsmaterial
  • Demontage & Entsorgung der alten Beleuchtungsanlage
  • Montage, Inbetriebnahme und Einstellarbeiten an der neuen Beleuchtungsanlage
  • Beratung, Planung und Baubegleitung
  • Erforderliche Nebenarbeiten (zB. Malerarbeiten) 

Was wird nicht gefördert?

  • Austausch von Leuchtmitteln (Retrofit-Lösungen)
  • LED Lichtbandleuchten mit einer Systemlichtausbeute unter 140 lm/W
  • Alle anderen LED Leuchten mit einer Systemlichtausbeute unter 120 lm/W
  • LED Leuchten mit einem Lichtstromerhalt unter L80 bei 50.000h 

Förderhöhe

  • Pauschal 20% der förderfähigen Ausgaben, bei einer Mindestinvestition von 2.000€, gedeckelt auf 1.000€ pro m² Nettogrundfläche & maximal 15 Millionen €
  • Entweder als Direktzuschuss (BAFA) oder Tilgungszuschuss zum KfW-Kredit 

Der Direktzuschuss ist zusätzlich kombinierbar mit Finanzierungsmodellen wie Leasing, Mietkauf und Contracting.

Laufzeit

Bundesweit

01.01.2021 – 31.12.2030

BMU Förderung

Allgemein

Die BMU Förderung unterstützt Kommunen und Akteure aus dem kommunalen Umfeld bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten. Zu den notwendigen Zukunftsinvestitionen zählen u.a. die LED Innen- und Außenbeleuchtung. 

Wer wird gefördert?

  • Kommunen (Städte, Gemeinden, Landkreise)
  • Unternehmen und sonstige Organisationen mit mindestens 25% kommunaler Beteiligung
  • öffentliche, gemeinnützige & religionsgemeinschaftliche Kindertagesstätten, Schulen und Hochschulen bzw. deren Träger
  • Religionsgemeinschaften mit Körperschaftsstatus und deren Stiftungen
  • kulturelle Einrichtungen in gemeinnütziger Trägerschaft
  • Sportvereine mit Gemeinnützigkeitsstatus (die im Vereinsregister eingetragen sind)
  • Werkstätten für behinderte Menschen bzw. deren Träger

Was wird gefördert?

 

  • Umrüstung von Außen- und Straßenbeleuchtung auf effiziente Beleuchtungstechnik in Kombination mit Steuer- und Regelungstechnik
  • Einbau von effizienter Beleuchtungstechnik bei der Sanierung von Lichtsignalanlagen
  • Umrüstung von Innen- und Hallenbeleuchtung auf effiziente Beleuchtungstechnik

Was wird nicht gefördert?

  • Prototypen, Eigenbauten und gebrauchte Anlagen
  • Planungsleistungen
  • Laufende Ausgaben wie zB. für die Instandhaltung

Förderhöhe

  • Zuschüsse von 20 – 25%
  • Zuschüsse von 25 – 30% für finanzschwache Kommunen
  • Mindestzuwendung von 5000€

Laufzeit

Bundesweit

01. Januar 2019 – 31. Dezember 2022

Sie wünschen sich Unterstützung? 

Aber gern – Unsere Lichtexperten freuen sich auf Ihre Anfrage.